Um Ihren Besuch auf unserer Webseite so komfortabel wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung .

Rufen Sie uns an!

+49 (2232) 47131

Mo- Do vom 8.30 – 17.00 Uhr

Fr. 8.30 – 14.30 Uhr

Nehmen Sie Kontakt auf

info@kaib-bruehl.de
Adresse

Michael Kaib
Richard-Bertram-Straße 67
50321 Brühl
Öffnungszeiten

Mo- Do vom 8.30 – 17.00 Uhr

Fr. 8.30 – 14.30 Uhr


Mit dem Frühling im Bad die Krise etwas aus dem Kopf bekommen

Wir sollen zu Hause bleiben. Das stellt viele in diesen Tagen vor besondere Herausforderungen. Dabei liegt das Schöne nun eigentlich noch näher als sonst: kreativ Hand anlegen in den eigenen vier Wänden – erst recht im Bad. Bringen Sie doch einfach etwas frische Frühlingsstimmung zwischen Dusche, Spiegel, Waschbecken und Schränke. Ob mit einem umfassenden Frühjahrsputz oder ein paar großen oder kleinen Gestaltungsideen. Natürliche Grüntöne beispielsweise verleihen dem Raum eine lebendige Atmosphäre.

Grün wirkt belebend und strahlt gleichzeitig Ruhe und Geborgenheit aus – die ideale Badezimmer-Farbe zum Wohlfühlen. Pflanzen können außerdem auch im Bad ein perfektes Deko-Element sein. Sie sehen nicht nur schön aus, sondern verbessern auch das Raumklima und tragen so dazu bei, sich im Bad optimal entspannen zu können.

Pflanzengrün bringt Entspannung und Harmonie ins Bad


Echte Pflanzen bringen dazu noch mehr „Frühlingsgefühle“ in Ihr Badezimmer. Vielleicht finden Sie die passenden Pflanzen schon in Ihrem Garten? Wer nicht, greift auf meist kaum von echten Pflanzen zu unterscheidende Kunstpflanzen zurück. Eine natürlich Alternative dazu wäre eine Schusterpalme. Die müssten Sie aktuell, aber natürlich erstmal irgendwo bekommen.

Oder haben Sie vielleicht noch einen Farbeimer mit etwas Grün im Keller parat? Einfach mal schauen oder mit gesundem Abstand bei Nachbarn, Freunden oder Verwandten fragen.

Machen Sie sich jetzt in jedem Fall keinen Stress und genießen Sie jedem Moment für kreativen Freiraum und nutzen Sie die Quarantäne-Zeit während der Corona-Krise zur Entwicklung von Ideen und kleinen Gestaltungskonzepten. Kein Stress!

Auch Pastelltöne und echte Pflanzen sorgen für einen sympathischen Frischekick im Badezimmer. Wer sich nicht gleich traut die Wände neu zu kolorieren (oder aufgrund der Corona-Krise vielleicht nicht an die passende Farbe kommt) kann auch mit stimmigen Accessoires großartige Farbakzente setzen. Pastelltöne passen wunderbar in die neue Jahreszeit – sie stehen für zarte Frische und Leichtigkeit und wirken dabei immer stilsicher und elegant.

Aufräumen und ein paar Accessoires erzeugen schnell für einen ganz neuen Look


Außerdem passt die dezente Farbpalette fast in jedes Badezimmer, vor allem zu den meist vorherrschenden Fliesen in Weiß und Grautönen: Mintgrün, pudrige Rosatöne oder taubenblau können für erstaunliche Effekte sorgen. Sie werden überrascht sein, wie elegant sich diese sanften Farben in Ihr Badezimmer einfügen. Mit ein paar neuen Handtüchern oder Badaccessoires wie Seifenspendern und Aufbewahrungsboxen für Kosmetikartikel lassen sich schnell und günstig frische farbige Akzente setzen.

Und zum Schluss noch der „billigste Tipp von allen“: Aufräumen und einfach mal überall durchwischen. Wohl in keinem Teil des Hauses zahlen sich Ordnung und Sauberkeit optisch so aus wie im Bad. Schauen Sie auch in die Schränke und da genau auf Glasböden & Co. Einfach mal alle Lotions, Cremes, Parfums, Töpfchen und Tübchen wegräumen und großflächig durchwischen. Sie werden begeistert sein und hinterher vor allem das gute Gefühl haben, endlich eine lang aufgeschobene Arbeit erledigt zu haben.

In diesem Sinne: Bleiben Sie gesund, passen Sie auf sich und Ihre Liebsten auf und lassen Sie bei Gelegenheit einfach mal den Frühling ins Bad. Das macht im Bestfall auch den Kopf frei…